Ausgezeichnet.org

Vorsicht: Schwarze Schafe in der Entruempelungsbranche !

Die Umsetzung der sich derzeit immer wieder ändernden  Recycling – Möglichkeiten und dadurch resultierenden Gesetze sind bereits für alteingesessene Unternehmen in Deutschland ein Problem.

Wenn Sie, verehrter Leser eine Haushaltsauflösung durchführen möchten, machen Sie sich mit dem Gedanken vertraut, das Kosten entstehen werden. Diese können, bei verwertbaren Möbeln und Einrichtungsständen reduziert, vielleicht sogar ganz aufgefangen werden, aber ein ehrlich arbeitendes Unternehmen KANN nicht „kostenlos“ arbeiten.

Vorsicht vor Inseraten wie „Wohnungsauflösungen kostenlos -gefolgt von einer Mobilnummer.  Es kann Ihnen passieren, daß zum vereinbarten Termin Arbeiter erscheinen die „zunächst“ alles Verwertbare einladen. Wenn das Auto dann gefüllt ist, verschwinden sie auf Nimmerwiedersehen.  – der Sperrmüll bleibt zurück.

Bitte bedenken Sie: Wenn ein Wohungsauflöser Ihren Sperrmüll nicht ordentlich entsorgt, sind Sie in der Beweispflicht. Googeln Sie einmal den Begriff „Müllpolizei“.

Bitte überlegen Sie, wen sie in Ihre Wohnung lassen!  Schnell ist bei einer Demontage ein Wasserhahn beschädigt, ein Türrahmen, die Wand im Treppenhaus verkratzt. Wenn dann beim Verursacher weder Versicherung noch Liquidität vorhanden ist – haben Sie ein Problem.

Eine Faustformel sollte für Sie unbedingt gelten:

Ein seriöser Handwerker taucht nicht aus dem Nichts auf und verschwindet nach getaner Arbeit wieder im Nichts.

 Schon gar nicht ein Wohnungsauflöser. Gute Unternehmen dieser Branche haben ein oder mehrere Geschäfte, eine vernünftige Homepage im Internet. Die Präsenz auf Verkaufsplattformen wie z.B. Ebay, Kalaydo etc. und der Aufttritt dort als Firma (gewerblich) ist ein weiterer Beweis für Sie, daß es diese Unternehmen wirklich gibt.

Übrigens: Wissen Sie, daß Sie das Alter einer Homepage überprüfen können? Drücken Sie diesen Link , er führt Sie zu einer externen Seite in der Sie oben eine beliebige Adresse im www. einsetzen können. Nach dem Druck auf „Enter“ sehen Sie dann in der Spalte „first seen“ , seit wann diese Internetpräsenz besteht.  Dann können Sie sehen, ob Aussagen wie „langjährige Erfahrung“ wirklich zutreffen.

Scheuen Sie sich nicht, die Kopie des Gewerbescheines und den Nachweis über eine bestehende Versicherung einzufordern. Seriöse Unternehmen der Entrümpelungsbranche haben überhaupt kein Problem, Ihnen diese Unterlagen zu zeigen.

Veröffentlicht in Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ihre Vorteile

  • Kostenlose Besichtigung
  • Unverbindliches Angebot
  • Festpreisgarantie
  • Umweltbewusst nach § 54 KrWG
  • Blitzschnell
  • Neutraler Fuhrpark
  • Diskret und zuverlässig
  • Besenrein
  • Für Privat und Gewerbe
  • Nachlassankauf

WDR Aktuelle Stunde